DAGA 2020 - 46. Jahrestagung für Akustik, 16. - 19. März 2020

DAGA Absage

Auf Grund der aktuellen Entwicklung in Zusammenhang mit dem Corona-Virus und der neuesten Empfehlung des Gesundheitsministers Spahn, Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern abzusagen, sehen wir uns mit größtem Bedauern gezwungen, die DAGA 2020 vom 16.-19. März 2020 abzusagen.

Häufige Fragen

Wann und wie wird meine bereits gezahlte Tagungsgebühr zurückerstattet?

Um den DEGA e.V. aufgrund des erheblichen finanziellen Schadens infolge der Absage nicht wirtschaftlich zu gefährden, wären wir sehr dankbar, wenn Sie von der Rückerstattung Ihrer Teilnahmegebühr teilweise oder ganz absehen könnten.

Alternativ erstatten wir bereits gezahlte Tagungsgebühren gemäß unserer AGB zurück. Wir bitten Sie um Verständnis, dass dies aufgrund des erheblichen Aufwands erst im April 2020 erfolgen kann. Hierzu gilt:

  • Zahlungen per Lastschrift werden auf das angegebene Konto erstattet.
  • Zahlungen per Überweisung werden erstattet, wenn Sie uns Ihre Kontoverbindung per E-Mail geben. Wir bitten Sie hierzu, uns die folgenden Daten zu nennen:
    [Kontoinhaber, IBAN, BIC, DAGA-Rechnungsnummer, Teilnehmer/in, Betrag];
  • Zahlungen per Kreditkarte erstatten wir ebenfalls vorzugsweise per Überweisung, wobei wir denjenigen Betrag zurückzahlen, den wir von Ihnen erhalten haben (also abzügl. jeweils angefallenen Kreditkarten-Gebühren). Dazu bitten wir Sie ebenfalls um Angabe der o.g. Daten.

Bitte beachten Sie, dass Autorinnen und Autoren, die ein Manuskript zur Veröffentlichung eingereicht haben, keine Rückerstattung bzw. Spendenquittung erhalten.

Wird es einen Ersatztermin geben?

Inwieweit wir die aufwändig und mit Herzblut geplanten Jubiläumsaktivitäten zu "50 Jahre DAGA" auf einen anderen Termin verschieben, hängt von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie und diesbezüglicher öffentlicher Regelungen ab. Neuigkeiten werden wir auf dieser Webseite sowie per E-Mail an alle DEGA-Mitglieder und DAGA2020-Registrierte ankündigen.

Gibt es einen Tagungsband?

Ersatzweise werden wir einen aufwändigen Online-Tagungsband zur DAGA 2020 veröffentlichen, der unserem liebevoll vorbereiteten Jubiläum gerecht wird und über die Manuskripte hinaus einige interessante Einblicke in die letzten 50 Jahre DAGA-Geschichte ermöglicht.

Ich habe eine Fahrkarte der Deutschen Bahn gebucht. Bekomme ich die Kosten für diese Fahrkarte erstattet?

Nach Mitteilung der Deutschen Bahn werden Fahrkarten für den DB Fernverkehr, bei denen der konkrete Reiseanlass aufgrund des Coronavirus entfällt, kostenfrei storniert. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Verkaufsstellen der Deutschen Bahn oder an die Kundendialog der DB.

Weiterführende Informationen erhalten Sie zu diesem Thema auch hier.