daga2020.de

verified_user

Die Domain daga2020.de steht zum Verkauf. Bei Interesse können Sie diese Domain kaufen und den Inhaber der Domain über das Formular kontaktieren.


Nachricht des Inhabers
JUBILÄUMS-TAGUNGSBAND VERÖFFENTLICHT Der Tagungsband zur DAGA 2020 mit einem ausführlichen DAGA-Rückblick anlässlich des 50jährigen Jubiläums ist nun verfügbar unter: pub.dega-akustik.de/DAGA_2020/ Benutzername und Passwort wird allen Registrierten sowie DEGA-Mitgliedern per E-Mail bekannt gegeben. Der Jubiläumsteil einschließlich eines eigens produzierten Videos, einer Fotoreihe, einem DAGA-Rätsel mit Gewinnspiel sowie einer DAGA-Landkarte finden Sie ohne Passwortschutz auch direkt unter 50jahre.daga-tagung.de DAGA ABGESAGT Auf Grund der aktuellen Entwicklung in Zusammenhang mit dem Corona-Virus und der neuesten Empfehlung des Gesundheitsministers Spahn, Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern abzusagen, sehen wir uns mit größtem Bedauern gezwungen, die DAGA 2020 vom 16.-19. März 2020 abzusagen. Hier finden Sie Antworten zu den wichtigsten Fragen. Ersatztermin Inwieweit wir die aufwändig und mit Herzblut geplanten Jubiläumsaktivitäten zu "50 Jahre DAGA" auf einen anderen Termin verschieben, hängt von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie und diesbezüglicher öffentlicher Regelungen ab. Neuigkeiten werden wir auf dieser Webseite sowie per E-Mail an alle DEGA-Mitglieder und DAGA2020-Registrierte ankündigen. Jubiläumstagungsband Ersatzweise werden wir einen aufwändigen Online-Tagungsband zur DAGA 2020 veröffentlichen, der unserem liebevoll vorbereiteten Jubiläum gerecht wird und über die Manuskripte hinaus einige interessante Einblicke in die letzten 50 Jahre DAGA-Geschichte ermöglicht. HANNOVER KLINGT - 50 JAHRE DAGA Hannover – UNESCO-City of Music, Stadt der Chöre und des Klangs – im Jubiläumsjahr ist Hannover im Herzen Deutschlands erstmals Gastgeber der DAGA: Seien Sie herzlich eingeladen zur DAGA2020 und zum Jubiläum „50 Jahre DAGA“. Das Hannover Congress Center (HCC) bietet für diese Jubiläumsveranstaltung einen besonderen Rahmen: Festlicher Kuppelsaal, historische Tagungsräume und „Future Meeting Spaces“ laden ein zu wissenschaftlichen Präsentationen, zur Begegnung, fachlichem Austausch und zum kreativen Miteinander. In der Region Hannover, im Braunschweiger Land und im Harz leben wir Akustik mit Herzblut: An der Leibniz Universität Hannover (LUH), der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH), aber auch in vielen Initiativen und Industrieunternehmen existieren umfangreiche Forschungsaktivitäten im Bereich des Hörens, der Elektroakustik und Audiotechnik, der Technischen Akustik sowie der Musik- und Klangforschung. Zu nennen ist hier insbesondere der Beitrag von LUH und MHH im Exzellenzcluster Hearing4all in der niedersächsischen Kooperationspartnerschaft Auditory Valley. Zwischen Harz und Heide, Oker und Leine bietet die Region weitere Vielfalt der Akustikforschung – insbesondere an den außeruniversitären Forschungseinrichtungen wie dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB), der Technischen Universität Clausthal und nicht zuletzt an der Technischen Universität Braunschweig. An allen Hochschulstandorten der Region begeistern wir uns darüber hinaus mit besonderer Leidenschaft für profunde Lehre und Ausbildung der Akustiker und Akustikerinnen von morgen. HANNOVER KLINGT - 50 JAHRE DAGA Hannover – UNESCO-City of Music, Stadt der Chöre und des Klangs – im Jubiläumsjahr ist Hannover im Herzen Deutschlands erstmals Gastgeber der DAGA: Seien Sie herzlich eingeladen zur DAGA2020 und zum Jubiläum „50 Jahre DAGA“. Das Hannover Congress Center (HCC) bietet für diese Jubiläumsveranstaltung einen besonderen Rahmen: Festlicher Kuppelsaal, historische Tagungsräume und „Future Meeting Spaces“ laden ein zu wissenschaftlichen Präsentationen, zur Begegnung, fachlichem Austausch und zum kreativen Miteinander. In der Region Hannover, im Braunschweiger Land und im Harz leben wir Akustik mit Herzblut: An der Leibniz Universität Hannover (LUH), der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH), aber auch in vielen Initiativen und Industrieunternehmen existieren umfangreiche Forschungsaktivitäten im Bereich des Hörens, der Elektroakustik und Audiotechnik, der Technischen Akustik sowie der Musik- und Klangforschung. Zu nennen ist hier insbesondere der Beitrag von LUH und MHH im Exzellenzcluster Hearing4all in der niedersächsischen Kooperationspartnerschaft Auditory Valley. Zwischen Harz und Heide, Oker und Leine bietet die Region weitere Vielfalt der Akustikforschung – insbesondere an den außeruniversitären Forschungseinrichtungen wie dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB), der Technischen Universität Clausthal und nicht zuletzt an der Technischen Universität Braunschweig. An allen Hochschulstandorten der Region begeistern wir uns darüber hinaus mit besonderer Leidenschaft für profunde Lehre und Ausbildung der Akustiker und Akustikerinnen von morgen. Den Aufgaben von heute und den Fragen der Zukunft widmen wir uns gemeinsam unter dem Dach der NAGA – dem Akustik-Verbund der Forschungsstandorte Braunschweig, Clausthal und Hannover. Die DAGA 2020 wird geplant, organisiert und durchgeführt von Kolleginnen und Kollegen der in der NAGA organisierten Institute und Einrichtungen. Wir alle freuen uns sehr darauf, Gastgeber der „Jubiläums - DAGA“ in Hannover zu sein. Freuen Sie sich mit uns auf eine stimmungsvolle Abendveranstaltung mit Musik im Lichthof des Welfenschlosses, dem Hauptgebäude der Leibniz Universität Hannover, auf ein Konzert des international bekannten Mädchenchors Hannover im Chorzentrum Christuskirche sowie auf eine besondere Jubiläumsveranstaltung „50 Jahre DAGA - Akustik in Deutschland“ im Kuppelsaal des HCC - dem größten klassischen Konzertsaal Deutschlands. Seien Sie herzlich Willkommen zur DAGA 2020 in Hannover! Jürgen Peissig und Sabine C. Langer Tagungsleitung Programm-Übersicht MONTAG, 16. MÄRZ 2020 Vorkolloquien (ab Mittags) DEGA-Mitgliederversammlung (17 Uhr) DIENSTAG, 17. MÄRZ 2020 9 Uhr Eröffnung Plenarvorträge Vortrags- und Posterprogramm 16 Uhr Festveranstaltung "50 Jahre DAGA" Geselliger Abend im Welfenschloss (Leibniz-Universität) MITTWOCH, 18. MÄRZ 2020 Vortrags- und Posterprogramm (ganztägig) Konzert mit dem Mädchenchor Hannover in der Christuskirche DONNERSTAG, 19. MÄRZ 2020 Vortrags- und Posterprogramm (ganztägig) Plenarvorträge 17 Uhr Abschlussveranstaltung VERANSTALTUNGSORT Hannover Congress Centrum HCC Theodor-Heuss-Platz 1-3 30175 Hannover www.hcc.de Orientierung Übersichtsplan Tagungsgelände Liniennetz ÖPNV KLEINERE VERKEHRSEINSCHRÄNKUNGEN VOR DEM HCC Für PKW-Anreisende: Aufgrund von Bauarbeiten zum geplanten Hochbahnsteig am HCC ist die Verkehrsführung am Theodor-Heuss-Platz vor, während und nach der DAGA leicht verändert. Bitte folgen Sie der Beschilderung vor Ort und planen Sie 5 Minuten mehr für Ihre Anreise ein. Für Anreisende mit ÖPNV am 14. oder 15.03.2020 (Samstag / Sonntag): Am Wochenende 14. und 15. März wird der Betrieb der Linie 11 zum HCC komplett eingestellt. Das HCC ist weiterhin über die Buslinien 128 und 134 erreichbar. Hotels und Tourismus Das von Hannover Tourist reservierte Hotelkontingent finden Sie unter diesem Link. Kontakt zu allen Fragen rund um die Hotelbuchung: Hannover Marketing und Tourismus GmbH Telefon: 0511 / 12345 555 E-Mail: hotels@hannover-tourismus.de ORGANISATION Tagungsleitung Jürgen Peissig, Leibniz Universität Hannover, Institut für Kommunikationstechnik Sabine C. Langer, Technische Universität Braunschweig, Institut für Akustik Veranstalter Deutsche Gesellschaft für Akustik (DEGA) Niedersächsische Arbeitsgemeinschaft Akustik (NAGA) Leibniz Universität Hannover – Institut für Kommunikationstechnik (LUH) unter Mitwirkung von Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) Informationstechnische Gesellschaft (ITG) im VDE DIN/VDI - Normenausschuss NALS in lokaler Kooperation Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH) Medizinische Hochschule Hannover (MHH) Hörregion Hannover Technische Universität Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt Braunschweig (PTB) Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt am Standort Braunschweig (DLR) Technische Universität Clausthal Wissenschaftlicher Beirat Eckart Altenmüller Gunther Brenner Jan Delfs Tim Fingscheidt Thomas Haase Christian Koch Armin Lohrengel Hans-Peter Monner Waldo Nogueira Stephan Preihs Raimund Rolfes Jörg Seume Michael Sinapius Jens Twiefel Jörg Wallaschek Volker Wittstock Organisationsteam Jürgen Peissig Sabine C. Langer Jasmin Hörmeyer Aidin Nojavan Stephan Preihs Tobias Ring Kai-Alexander Saalbach Sina Schwerdt Volker Wittstock Teresa Lehmann Julia Schneiderheinze


Kontaktaufnahme zum Inhaber